Der Weg des doppelten Espressos

Im BegeisterungsLand

Alle 14 Tage erscheint sonntags eine frische kräftige Mischung und wir freuen uns immer wieder über das herzliche Feedback, das uns erreicht. Das „Abenteuer Podcast“ wurde für uns schnell zu einer echten Herzensangelegenheit.

Oft werden wir gefragt: „Wo und wie nehmt ihr den Hörgenuss auf? Etwa bei euch im Begeisterungsland? Oder mietet Ihr ein Studio? Wie plant und produziert Ihr euren Doppelten Espresso?

Viele Partner, die uns und unser kreatives Domizil kennen, wissen genau wo wir sitzen. Und zwar hier:

jennifer zacher-handke, ralf r strupat, auf sofas im begeisterungsland, podcast

Unser „kreatives Zuhause“

Wir sitzen tatsächlich auf unseren orangen Sofas, schlürfen echten Espresso  – oder vergessen ihn auch mal, wenn wir so in unsere Themen vertieft sind. Flipcharts und Metaplanwand gehören mit Notizen, Themenzetteln, Impulsen dazu. Fachliteratur um uns herum. Doch die wichtigste Zutat für unseren Hörgenuss: unsere Authentizität! Ralf und ich sprechen offen und ehrlich die Themen an, die uns und unsere Partner bewegen. Themen aus der Praxis für die Praxis. Tipps und Empfehlungen, die wir selber leben oder dabei sind, diese zu leben. Auch wir sind Lernende auf ihrer Entwicklungsreise.

Übrigens: Unsere Folgen planen wir nicht langfristig. Denn wir haben den Anspruch, praktische Themen anzusprechen, die brandaktuell sind und Führungskräfte im Alltag beschäftigen. Wenn Sie also ein Thema haben, zu dem Sie gerne ein paar frische Impulse haben möchten, schreiben Sie uns gerne HIER.

Und vielleicht fragen Sie sich, wie oft wir ein Thema besprechen bzw. aufnehmen bevor es final im „Audio-Kasten“ ist?! Einmal! Wirklich nur ein einziges Mal. Es wird nichts zensiert. Wir sind fast live. Das macht uns aus!

Audio aufgenommen, und jetzt?

Nach der Aufnahme folgen weitere Schritte. Ab hier koordiniert Tim. Unser externer Partner bei der Bearbeitung der Audiodatei sind die RadioExperten. Damit können wir Ihnen – unseren Hörern und Fans– die bestmögliche Qualität bieten. Die RadioExperten fügen Intro, Outro und sonstige Jingles zu den Aufnahmen hinzu. Dann formulieren wir gemeinsam im Team den Titel und die Shownotes. Bieten wir zu der Folge ein passendes Tool an, wird dieses exklusiv erstellt und in mehreren Feedback-Loops optimiert. Tim fügt alles zusammen, erstellt das Coverbild für die Folge, lädt alles auf unsere Website, sowie bei iTunes und Spotify hoch. Am Tag vor der Veröffentlichung wird alles noch einmal überprüft. Ist dieser finale Check bestanden, geht die Folge live und kommt frisch auf Ihren PC oder Ihr Smartphone.

Mit viel Tatendrang und Begeisterung investieren wir so  3 – 4 Stunden pro Folge. Unser Antrieb? Ganz, ganz viele Menschen mit unserer Message erreichen, Menschen aus und in der Ferne zu berühren, zu begeistern und ein Stück von unserem BegeisterungsLand in Ihr Wohnzimmer, Auto, Büro oder zum Genießen draußen in der Natur zu bringen.

Freuen Sie sich schon auf den nächsten „Doppelten Espresso“. Gerne auch mit anderen zusammen genießen und empfehlen.

Und nochmals: Wir freuen uns besonders auf Ihre Themenwünsche und Impulse. Denn unser Espresso soll IHNEN schmecken und SIE im Berufsalltag weiterbringen.


Sie hören uns regelmäßig, sehen uns seltener. Deshalb haben wir ergänzend zu diesem Blog-Artikel einen kurzen Videogruß für Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, aufgenommen:

Mehr zum Thema

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!